Chamanna Coaz
SAC Rätia

Mit Ski unterwegs

Pulverspuren vom Chapütschin
Spuren im Pulverschnee, Abfahrt von Il Chapütschin
Zustiegsspur
auf dem Weg zur Chamanna Coaz mit Ski
La Sella und Piz Glüschaint im Pulverschneekleid
Grat zum Gipfel La Sella

Darf es ein bisschen mehr sein? Ein bisschen mehr den eigenen Körper beim Aufstieg spüren, ein bisschen mehr die Gipfelrast und das Panorama geniessen, ein bisschen mehr schweben über einen Pulverschneehang? In Ihrem Zuhause vor und nach dem Erlebnis könnte es passieren, dass man Sie ebenfalls fragt: darf es ein bisschen mehr sein?
Zum Planen und „Gluschtig machen“ für eine private Tour oder zum Beispiel für einen geführten Ausbildungskurs finden Sie eine Auswahl an Routen.
Die besten Tipps auch unter Berücksichtigung der aktuellen Verhältnisse erfahren Sie persönlich bei uns per e-mail oder telefonisch.

Il Chapütschin (3386 m)
ZS-, 3 h, Route 770b

La Muongia (3415 m)
WS+, 3.5 h, Route-Nr. 771b
ZS-, 3 h, Route 771

Piz Glüschaint (3594 m)
ZS, 4 h, Route 772

La Sella (3584, 3564 m / West- und Ostgipfel)
WS+, 3.5-4 h, Route 773a

Ils Dschimels (3501, 3477 m)
WS+, 4 h, Route 774

Piz Sella (3511 m)
WS+, 4.5 h, Route 775a

Piz Roseg (3937 m)
SS, 5-6 h, Route 776

 

Erklärung der Schwierigkeitsgrade:
L = leicht (niedrigste Bewertung für Gletscher)
WS = wenig schwierig
ZS = ziemlich schwierig
S = schwierig
SS = sehr schwierig
AS = äusserst schwierig
EX = extrem schwierig

Weitere Informationen finden Sie auf der Skitourenkarte 268S Julierpass.


Mit Ski unterwegs

Pulverspuren vom Chapütschin
Spuren im Pulverschnee, Abfahrt von Il Chapütschin
Zustiegsspur
auf dem Weg zur Chamanna Coaz mit Ski
La Sella und Piz Glüschaint im Pulverschneekleid
Grat zum Gipfel La Sella

Darf es ein bisschen mehr sein? Ein bisschen mehr den eigenen Körper beim Aufstieg spüren, ein bisschen mehr die Gipfelrast und das Panorama geniessen, ein bisschen mehr schweben über einen Pulverschneehang? In Ihrem Zuhause vor und nach dem Erlebnis könnte es passieren, dass man Sie ebenfalls fragt: darf es ein bisschen mehr sein?
Zum Planen und „Gluschtig machen“ für eine private Tour oder zum Beispiel für einen geführten Ausbildungskurs finden Sie eine Auswahl an Routen.
Die besten Tipps auch unter Berücksichtigung der aktuellen Verhältnisse erfahren Sie persönlich bei uns per e-mail oder telefonisch.

Il Chapütschin (3386 m)
ZS-, 3 h, Route 770b

La Muongia (3415 m)
WS+, 3.5 h, Route-Nr. 771b
ZS-, 3 h, Route 771

Piz Glüschaint (3594 m)
ZS, 4 h, Route 772

La Sella (3584, 3564 m / West- und Ostgipfel)
WS+, 3.5-4 h, Route 773a

Ils Dschimels (3501, 3477 m)
WS+, 4 h, Route 774

Piz Sella (3511 m)
WS+, 4.5 h, Route 775a

Piz Roseg (3937 m)
SS, 5-6 h, Route 776

 

Erklärung der Schwierigkeitsgrade:
L = leicht (niedrigste Bewertung für Gletscher)
WS = wenig schwierig
ZS = ziemlich schwierig
S = schwierig
SS = sehr schwierig
AS = äusserst schwierig
EX = extrem schwierig

Weitere Informationen finden Sie auf der Skitourenkarte 268S Julierpass.

SkitourenSkitourenSki alpinism AGB